Pull & Bear

1991 startete Pull&Bear mit internationaler Ausrichtung und einem klaren Ziel: Trendbewusste Mode für junge Leute zu kreieren, die sich entspannt kleiden,
sich wohlfühlen und dabei aber nicht dem reinen Stereotyp entsprechen möchten. Für sie greift Pull&Bear die neuesten internationalen Trends auf, mixt sie mit Streetlooks oder Einflüssen aus den angesagtesten Clubs und interpretiert sie individuell und neu im unverwechselbaren Pull&Bear Stil.

Das Ergebnis: Komfortable, einfach zu tragende Styles zu unschlagbaren Preisen.

Als Teil der Inditex-Gruppe (neben Zara, Zara Home, Massimo Dutti, Bershka, Stradivarius, Oysho und Uterqüe) ist Pull&Bear in 65 Ländern mit einem Netz von über 900 Filialen vertreten.